Prinzenpaar 2019/20 
Markus I. & Isabelle I.

"Musik em Hätze, der Rhythmus im Blod, ävver jetz ston m'r he ovve
als Prinz un Prinzessin öm met Üch allen ze fiere, dat es et Beste."


News

26.11.2019: Rückblick Proklamation 2019

Die KG Jonge vom Berg Merzenich feierte am Freitag,
22. November 2019, ihre große Karnevalssitzung und
Prinzenproklamation. Das Vorprogramm, hervorragend
moderiert von Melina Breuer und Manuela Werres,
zeigte einen Querschnitt durch die Jugendabteilung
mit vielumjubelten Auftritten der Bambinogarde,
kleinen und großen Jugendgarde, der Juniorengarde,
den Solo-Mariechen Lilly Klesper und Emilia Kaiser.
Ein herzliches Dankeschön an alle Trainer- und
Betreuerinnen, dass ihr gemeinsam mit den Kindern
und Jugendlichen wieder so schöne Tänze einstudiert habt.

Um 19:00 Uhr folgte der letzte große Auftritt unserer
scheidenden Kinderprinzessin Sina I. (Vaaßen).


Mit ihrer Version des Karnevalshits „Für die Iwigkeit“
hatte sie in der vergangenen Session 2018/2019 für
Stimmung in Merzenich und Umgebung gesorgt.
In Ihrer Abschiedsrede wünschte sich Sina für die
Zukunft wieder eine Kinderprinzessin oder einen
Kinderprinz in Merzenich. Hoffentlich können wir
ihr diesen Wunsch erfüllen und finden einen
Bewerber für die Session 2020/2021! Mit einem
standesgemäßen Ehrentanz des Tanzpaars
Jan Haupt und Julie Engelbert wurde Sina von
der Bühne verabschiedet.

Nun folgte der offizielle Höhepunkt des Abends,
die Inthronisation des neuen Prinzenpaars
Markus I. (Giesen) und Isabelle I. (Didot).
Unter den Klängen des Tambourcorps Merzenich
und unter großem Jubel des Publikums zog
das designierte Prinzenpaar ein und verteilte
Rosen und kleine Präsente an die Karnevalsfreunde
im Festzelt. Nach einer kurzen Vorstellung durch
Präsident Ado Giesen schritten Bürgermeister
Georg Gelhausen und Pastor Heinz-Dieter Hamachers
zur Proklamation der neuen Majestäten.

 

Mit dem Zepter in der Hand richtete Prinz Markus I.
die ersten Worte ans närrische Volk und stellte
das Motto für die Session 2019/2020 vor:

"Musik em Hätze, der Rhythmus im Blod,
ävver jetz ston m'r he ovve als
Prinz un Prinzessin öm met Üch allen ze fiere,
dat es et Beste."

Prinz Markus I. ist den Merzenicher Karnevalsfreunden
sehr gut bekannt als Literat der Gesellschaft und DJ
unserer Veranstaltungen. Eigens für die Auftritte der
Session hat Markus einen Karnevalshitmix zusammengestellt,
der fortan auf allen Bühnenauftritten für Stimmung sorgt und das
Publikum zum Mitfeiern animiert.

Unterstützt wird das Prinzenpaar auf und hinter der
Bühne von ihren Adjutanten Stefan Giesen, Jürgen Zeyen,
Katharina Giesen, Petra Jonas und Kerstin Schmitz.
Als Fahrer des Prinzenpaars fungiert in
altbewährter Manier Hermann-Josef Schrickel.

Wir freuen uns auf eine tolle Session mit dem
Prinzenpaar Markus I. und Isabelle I. Die ersten
Auftritte sind zwischenzeitlich absolviert und beide
sind mit sehr viel Freude bei der Sache.
Bedanken möchten wir uns im Namen vom Prinzenpaar
bei allen Gratulanten von nah und fern, die ihre
Aufwartung gemacht haben. Den Ehrentanz für
Markus I. und Isabelle I. zeigte unser
Junioren-Tanzmariechen Lena Berger,
die wieder mal eine tolle Leistung aufs Parkett gelegt hat.

Nachdem die offizielle Proklamation vollzogen war,
startete das vom Literaten und neuen Prinz Markus Giesen
zusammengestellte Programm der Karnevalssitzung.

Präsident Ado Giesen führte durch das Programm
und konnte einige Künstler erstmalig in Merzenich
begrüßen: Redner „Hastenraths Will“, die Gesangsgruppe
„Big Maggas“ mit einem etwas anderen Auftritt und
vor allen Dingen die Showtanzgruppe „High Energy“
aus dem Euskirchener Land, die das Publikum mit
tänzerischen Höchstleistungen und Akrobatik verzauberte.

Unsere Aktivengarde zeigte ihren neuen Gardetanz
und konnte sich am Folgetag auf dem Tanzturnier
der „Kreechelberger Funken“ bereits für die
Verbandsmeisterschaft qualifizieren. Aus dem Kölner
Karneval konnten wir Auftritte vom Redner Martin Schopps
und den Musikgruppen „Räuber“ und „Kasalla“ bejubeln.
Das große Finale wurde von „Brings“ gestaltet, die noch
einmal ein richtiges “Feuerwerk abbrannten“.
Untermalt wurde der Abend von unserer Haus- und Hofkapelle,
dem Musikzug der Löschgruppe Luchem.

Zum Abschluss richtete Präsident Ado Giesen
noch Dankesworte an die zahlreichen Helferinnen
und Helfer, die auch die diesjährigePrinzenproklamation
wieder zu einem Erfolg machten.

Schon heute möchten wir auf unsere nächste
Prinzenproklamation am Freitag, 20. November 2020
hinweisen. Die Kartenreservierung ist bereits im vollen
Gange. Nähere Informationen zum Programm und zur
Reservierung finden Sie unter www.jonge-vom-berg.de.
Die Sitzung ist wieder gespickt mit Highlights.
Als Redner besuchen uns „Klaus & Willi“ und Guido Cantz.
Für die musikalische Stimmung sorgen die „Höhner“
(45 Minuten Auftritt), „Paveier“ und „Klüngelköpp“.
Erstmalig dabei ist die Gruppe „Druckluft“. Ebenfalls
freuen wir uns auf einen ganz besonderen
Premierenauftritt der „StattGarde Colonia Ahoj“.

Pressewart Oliver Beyel


Mehr...

17.11.2019: Weckmannschießen 2019

Die K.G. ist auch 2019 beim Weckmannschießen der Schützen
erfolgreich. Dank unserer hervorrangenden Schützin Katharina Giesen ist
der Präsendkorb in den Händen der Tochter vom unserem
Prinzen Markus I. und Adjutantin von der Prinzessin Isabelle I.
gekommen. Unser designiertes Prinzenpaar freute sich riesig
mit Katharina, die den Präsentkorb von unserer Brudermeisterin
Marga Schrickel überreicht bekam.

 

Die Jonge vom Berg stifftete einen Jubiläumsorden zur
Veranstaltung. Hier traf es genau den Richtigen.
Der Schülerprinz Jan Niklas vom letzten Jahr aus Köln Nippes,
durfte ihn im Empfang nehmen.Jan Nicklas ist auch in einer
Kölner Karnevalsgesellschaft von Nippes, die in diesem Jahr
mit 20 Leuten auch zu unserer Proklamation kommen.


Mehr...

07.11.2019: 1. Krätzchensitzung 2020

Eintrittskarten gibt es über die Vereine oder der Gemeinde.


Mehr...

24.10.2019: 4 x 11 Jahre Festkommers

 

Die Session 2019/2020 steht im Zeichen des Jubiläums
4x11 Jahre KG Jonge vom Berg Merzenich. Aus diesem
Anlass veranstalteten wir am Samstag, 28. September 2019,
einen Festkommers in der Weinberghalle. Begonnen haben
wir den festlichen Abend mit einer Heiligen Messe für die
Lebenden und Verstorbenen der KG Jonge vom Berg.
An dieser Stelle ein herzlicher Dank an Pastor Hamachers
für die Gestaltung der Messe. Bedanken möchten wir uns
auch bei unseren Freunden vom Tambourcorps Merzenich
für den kleinen Festzug von der Pfarrkirche zur
Weinberghalle und das anschließende Ständchen.

Kurz darauf erfolgte in der festlich geschmückten
Weinberghalle
der Empfang der Gäste, befreundeten
Karnevalsgesellschaftenund Ortsvereine zum
Festkommers. Als „Eisbrecher“ für den offiziellen
Teil gab Vorsitzender und Präsident Ado Giesen
einen kurzweiligen Rückblick auf die Geschichte
und Entwicklung der KG.

Der nächste Festredner, Schirmherr Hermann-Josef Werres,
gab einige Anekdoten aus der Historie der KG zum Besten
und der eine oder andere Anwesende fand sich in den
Ausführungen wieder.

Bürgermeister Georg Gelhausen
sprach die herausragende Bedeutung der KG für das
gesellschaftliche Leben im Dorf an, natürlich vor allen
Dingen während der fünften Jahreszeit. Aber auch die
hervorragende Jugendarbeit mit ihren ehrenamtlich
tätigen Trainer- und Betreuerinnen wurde von

Herrn Gelhausen gewürdigt.

Stellvertretend für alle Ortsvereine gab der
1. Vorsitzende des SC Merzenich,
Josef Jonas, seine Sicht auf die KG preis.

Als Vereinsmitglied und jahrzehntelanger Besucher
sämtlicher KG-Veranstaltungen schilderte Josef
humoristisch und auf „Merzenicher Platt“
wie aus den Anfängen einiger weniger
Gründungsmitglieder ein gestandener Verein
mit beachtlicher Größe werden konnte.

 

Die KG Jonge vom Berg führt sehr selten
übergeordnete Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder
durch. Genau genommen alle 11 Jahre
während der Jubiläumsveranstaltung.
Der Präsident des Regionalverband Düren,
Herr Heribert Kaptain, ehrte anlässlich des Festkommers
die nachfolgend aufgeführten Mitglieder für
besondere Verdienste, sowohl auf regionaler Ebene
(RVD = Regionalverband Düren) als auch auf
Bundesebenem(BDK = Bund Deutscher Karneval):

 

BDK-Ehrungen

BDK-Orden in Gold                  Christel Böttcher

BDK-Orden in Gold                       Ludwig Heller

BDK-Orden in Gold                  Karl-Josef Kirsch

 

RVD-Ehrungen

 

              RVD-Orden in Gold                  Peter-August Hamacher

   RVD-Orden in Gold                  Wolfgang Zeyen

 

RVD-Orden in Silber                 Oliver Beyel

RVD-Orden in Silber                 Ado Giesen

    RVD-Orden in Silber                 Markus Giesen

RVD-Orden in Silber                  Pia Giesen

RVD-Orden in Silber                 Hans Guder

RVD-Orden in Silber                 Volker Guder

RVD-Orden in Silber                 Josef Weber

 

[Geehrte Mitglieder der KG Jonge vom Berg Merzenich]

 Leider waren einige verdiente MitgliederInnen verhindert,
so dass wir die vorgesehenen Ehrungen an anderer
Stelle in einem würdigen Rahmen nachholen werden.

Nachdem der offizielle Teil abgeschlossen war, konnte
die „Jubiläumsparty“ beginnen. Zu unserem 44. Geburtstag
haben wir exklusiv die „Räuber“ für ein Konzert verpflichtet.
Neue und alte Hits, leise und laute Lieder wurden von den
„Räubern“ in zwei Blöcke zu je 1 Stunde Live-Musik verpackt
und brachten die Stimmung zum Brodeln, so dass es
niemand mehr auf den Sitzplätzen hielt. Aber auch nach
dem Auftritt der „Räuber“ musste noch niemand heimgehen.
DJ Markus Giesen knüpfte nahtlos an die gute
Stimmung an und so wurde bis weit nach Mitternacht
„4x11 Jahre KG Jonge vom Berg“ gefeiert.

 Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unsere
Gäste, die dem Festkommers einen würdigen Rahmen
gegeben haben. Wir bedanken uns auch für alle Geschenke
und Zuwendungen anlässlich unseres Jubiläums, besonders
auch bei allen Inserenten unserer Jubiläumsfestschrift.

 Damensitzung am 13. Februar 2020

Für die Damensitzung am Donnerstag, 13. Februar 2020,
haben wir das Festzelt an der Bahnstraße vergrößert.
Aus diesem Grund können wir noch Restkarten anbieten.
Interessenten mögen sich bitte beim
1. Vorsitzenden und Präsidenten Ado Giesen
unter Tel. 02421-34262 melden.

Das Programm ist wieder mit hochkarätigen Künstlern
gespickt. Als Redner sind „Klaus & Willi“ und „De Frau Kühne“
dabei. Für die musikalische Unterhaltung sorgen
die „Räuber“, „Kasalla“, „Lupo“, „Björn Heuser“ und
die „Klüngelköpp“. Natürlich werden auch die „Traumtänzer“
wieder mit von der Partie sein. Abgerundet wird das
Programm mit eigenen Kräften und dem
Auftritt unseres designierten
Prinzenpaars Markus I. und Isabelle I.

 Spiel- und Trainingswochenende Jugendabteilung

 Nach vielen Jahren war es noch einmal so weit:
am 12./13. Oktober 2019 veranstaltete die
Jugendabteilung der KG Jonge vom Berg
Merzenich ein Spiel- und Trainingswochenende
in der Weinberghalle. Bei viel Tanz,
Vollverpflegung und jede Menge Spaß & Spiel
wurde gemeinsam ein kurzweiliges Wochenende
verbracht. Das Organisationsteam um Christina Wolf,
Kim-Kira Proenen, Claudia und Manuela Werres
hatte nichts dem Zufall überlassen und alles perfekt
vorbereitet. Waffeln, Obst & Gemüse, Nudeln Bolognese,
Frühstück und natürlich ein bisschen Süsskram wurden
von den Kids genüsslich verputzt. Zu später Stunde gab es
noch eine Schnitzeljagd durch das dunkle,
nächtliche Merzenich.
Alles in Allem wieder ein tolles
Wochenende mit etwas wenig Schlaf, aber viel Spaß
für die Kids. „Das machen wir nochmal“
war die einstimmige Resonanz.
Herzlichen Dank an die Trainer- und Betreuerinnen
sowie Helfer im Hintergrund, die den KG Kids dieses
schöne Erlebnis ermöglicht haben.

 

 

[Ein Großteil der KG-Kinder beim Trainingswochenende]

 Oliver Beyel Pressewart

 


Mehr...

09.10.2019: Sonja sagt auf Wiedersehen

 

Ich sage auf Wiedersehen und  möchte mich sehr herzlich
bedanken bei all den Trainerinnen, Betreuerinnen und den
vielen Eltern, die uns in den Jahren, und auch teilweise immer
noch, sehr stark unterstützen. Ebenso die vielen helfenden
Hände aus dem Hauptverein und Elferrat. Nur durch euch ist
es möglich, so eine erfolgreiche und gut aufgestellte
Jugendabteilung zu führen und zu managen. 
Mit meinen Vorstandskollegen Oliver Beyel und
Nicole Berger verbindet mich eine schöne, ereignisrreiche Zeit.
Ich danke euch beiden sehr für die sehr gute Zusammenarbeit.
Erfolg funktioniert nur durch Teamarbeit und Zusammenhalt,
auch in schwierigen Phasen. Darin sind wir alle erfolgreich gewesen.
Ich wünsche mir für die Kinder und aktiven Tänzer/innen
und euch  allen, die immer mit vollen Engagement  dabei sind,
dass ihr weiter zusammenwachsen könnt und nie die
Freude an eurer ehrenamtlichen Arbeit verliert.
Jugendarbeit ist ein sehr wichtiger Teil, die Zukunft eines jedes
Vereins zu sichern.

Ich bedanke mich bei euch für eure Hilfe,
Unterstützung, Treue und Begleitung in diesem
jahrelangem Abenteuer, auch bei denen,
die nicht mehr aktiv dabei sind. 

Sonja


Mehr...

Ältere News anzeigen