Unsere Kinderprinzessin der Session 2018/19

Prinzessin wollte ich gerne einmal sein, wohne
in Köln am Rhein! Doch in Merzenich ist es
genauso schön, so wollt ich hier als Sina I. stehn!

 


News

18.3.2019: Karneval 2019

Damensitzung 
2019 Unsere Damensitzung  am 21. Februar 2019
war wieder gespickt mit Spitzenkräften des Kölner
Karnevals. Kinderprinzessin Sina I. genoss ihren
Auftritt und verfolgte die Sitzung mitten unter den
„jecken Wievern“. Bereits zum 2. Mal besuchte uns
die Männershowtanzgruppe „Die Traumtänzer“ aus
Inden-Altdorf und brachte das ausverkaufte
Zelt zum Brodeln.

Die Kindersitzung fand am Sonntag, 24. Februar 2019,
unter dem Motto „Superhelden“ statt. Die Plätze in
unserer schön geschmückten Weinberghalle waren
erfreulicherweise wieder sehr gut belegt. Ein buntes
Programm für und mit den Kindern sorgte für einen
schönen Nachmittag mit den beiden Moderatorinnen
Coco (Giulia Effertz) und Lola (Larissa Steiner). Die
Tollitäten aus allen Gemeindeteilen waren zu Besuch
und brachten reichlich Süßigkeiten unters Volk. Ein
herzlicher Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die
die Kindersitzung unterstützt haben. Besonders danken
möchten wir der Jugendwartin Sonja Effertz und ihrem
Team für die tolle Organisation der Veranstaltung.
Karnevalstage in Merzenich Einen schönen Tag verbrachten
die Gäste an Weiberfastnacht im Festzelt an der Bahnstraße.
Ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, alle waren herzlich willkommen
und konnten gemeinsam mit der KG Jonge vom Berg und den
Gesellschaften aus Girbelsrath und Golzheim die Eröffnung der
tollen Karnevalstage feiern. DJ Markus Giesen sorgte mit seinem
bunten Mix aus Karnevalsliedern und Partyhits für
Karnevalsstimmung. Als Highlight haben wir in diesem Jahr die
bekannte Mundartgruppe „Echte Fründe“ aus Winden verpflichtet,
die ein tolles Livekonzert boten.

Die Mundartmesse 
am Samstagabend in der Pfarrkirche St. Laurentius in Merzenich
wurde wieder sehr stimmungsvoll von Pastor Macherey zelebriert.
Bekannte kölsche Lieder wurden von den Besuchern gemeinsam
in der Kirche gesungen. Die Kindertollitäten aus Merzenich,
Golzheim und Girbelsrath waren ebenfalls eingebunden und
trugen die Fürbitten vor.

Zum Frühschoppen
am Sonntag in der Gaststätte „Am Alten Kloster“ konnten
wir viele Freunde der KG begrüßen. Zahlreiche Preise
wechselten den Besitzer und diesmal verblieb der
Hauptreis sogar in den Reihen des Elferrats.

Rosenmontag



Bereits am Sonntag schauten alle Merzenich Karnevalisten
mit Bangenauf die Wettervorschau, denn die verhieß für
Rosenmontag nichts Gutes. Zum stürmischen Wind gesellte
sich auch noch eine Regenprognose. Selbst am Vormittag sah
es nicht gut aus und pünktlich zur Zugaufstellung
folgte eine ergiebige Regenschauer. Kurz nach 13 Uhr hatte
Petrus ein Einsehen und schickte uns sogar Sonnenschein
nach Merzenich. Wir hatten riesiges Glück und der
Rosenmontagszug konnte wie geplant und trockenen Fußes
durchgeführt werden. Kinderprinzessin Sina I. brachte
ihr Wurfmaterial unters Volk und hatte viel Spaß beim Zug.
Unter den Klängen des Tambourcorps Merzenich zog Sina I.
ins sehr gut gefüllte Festzelt zur Rosenmontagsparty ein.
Zur Freude unserer französischen Gäste aus Quievrechain
trug Sina ihre Rede nicht nur auf Deutsch, sondern
auch in französischer Sprache vor. DJ Markus Giesen hatte
die Partygemeinde im Griff, so dass bis zur Sperrstunde
ausgelassene Stimmung im Zelt herrschte. Bedanken möchte
sich die KG an dieser Stelle bei den Landwirten für die
Gestellung der Zugmaschinen, bei den Kameraden der
Feuerwehr Merzenich für die Zugsicherung sowie allen
Zugteilnehmern, sei es Verein oder Privatgruppe, für die
bunte Gestaltundes Umzugs. Des Weiteren gilt ein
Dankeschön den Mitarbeitern des Bauhofs
der Gemeinde Merzenich für das Säubern des Zugwegs.

Verbandsmeisterschaft
2019 Als Abschluss der zahlreichen Qualifikationstanzturniere
fand am 17. März 2019 die Verbandsmeisterschaft des
Regionalverband Düren in der Arena Kreis Düren statt. zum
25. Mal wurde die Verbandsmeisterschaft veranstaltet und
feierte ihr Silbernes Jubiläum. Mit einem Einmarsch des
Fanfarenzugs aus Zülpich und den Fahnen und Standarten
zahlreicher Mitgliedsgesellschaften sowie einer kurzen Laudatio
wurde dieses Jubiläum gebührend gefeiert. Aus den Reihen der
KG Jong vom Berg konnten sich 3 Garden, 1 Tanzpaar und
2 Tanzmariechen qualifizieren. In der Altersklasse „Jugend“
erzielte unser Jugend-Tanzpaar Jan Haupt und Julie Engelbert
mit 382 Punkten einen tollen 3. Platz. Erfreulicherweise konnten
sich beide Jugend-Garden der KG Jonge vom Berg für das
Finale qualifizieren. Auf das Treppchen schaffte es die
„Große Garde“ mit 377 Punkten und belegte Platz 3. Knapp
dahinter folgte auf dem 4. Platz unsere „Kleine Garde“
369 Wertungspunkte. Jugend-Tanzmariechen Hannah Thuir
hatte sich auch für die Verbandsmeisterschaft qualifiziert,
konnte aber leider im Finale nicht antreten.

            [Foto Altersklasse JUGEND: „Großen Garde“ und
                          Tanzpaar mit ihren Pokalen]

In der Altersklasse „Junioren“ vertrat Junioren-Tanzmariechen
Lena Berger die Farben der KG Jonge vom Berg. In einem
hochklassigen Wettbewerb mit einer hohen Leistungsdichte
ertanzte sich Lena einen hervorragenden 2. Platz und darf sich
nun Vizeverbandsmeisterin 2019 nennen. Trotz einer Erkältung
holte Lena 430 Wertungspunkte und musste sich nur knapp
der Siegerin Sarah Giesen aus Lendersdorf geschlagen geben.

                         [Foto Siegerehrung JUNIOREN mit
                     Mariechen Lena Berger auf dem 2. Platz]

Die dritte und letzte Altersklasse ist die „Ü15“-Altersklasse.
Qualifiziert hatte sich die Aktivengarde und kämpfte mit
8 anderen Garden um die 3 Podestplätze. Als vorletzte
Starter holten die Mädels 425 Wertungspunkte und
schnappten sich die Führung. Als letzter Starter traten
die Favoriten aus Schwerfen an und wurden ihrer Rolle
auch gerecht und gewannen die Verbandsmeisterschaft.
Trotzdem können unsere Damen mit ihrem 2. Platz hoch
zufrieden sein und krönten die Session mit dem
Vizeverbandsmeistertitel.

                 [Foto Siegerehrung Ü15 mit unserer
                      Garde auf dem 2. Platz, links]

Ein besonderer Dank gilt neben den Tänzerinnen und Tänzern
selbstverständlich den Trainerinnen und Betreuerinnen, die
diese Erfolge maßgeblich geprägt haben. Die ganzjährige
Fleißarbeit hat sich wieder einmal ausbezahlt. Wir wünschen
Euch jetzt schon viel Erfolg für die kommende Session und
viel Spaß bei den Trainingseinheiten.

Oliver Beyel Pressewart

 


Mehr...

22.2.2019: Prinzessin Sina im Rathaus

    

    

Unsere Prinzessin Sina die I., hat vom Bürgermeister
Georg Gelhausen, den Urlaubsantrag für die Karnevalstage unterschrieben,!!

Die Kindertollitäten der Gemeinde
Sina die I. aus Merzenich,
Luisa die I. aus Girbelrath und
Philipp der I. aus Golzheim,
haben die Dienstanweisungen der Bediensteten der Gemeinde,
für die Karnevalstagen aufgestellt.


Mehr...

12.2.2019: Schlüsselübergabe 2019


Mehr...

18.1.2019: Programm Karneval 2019


Mehr...

14.1.2019: Marie-Luise Widdingen

       Liebe Mitglieder und Freunde der K.G.

Die Nachricht, vom Tod unseres langjährigen
Mitgliedes Marie-Luise Widdingen (seid 1984)
hat uns sehr betroffen gemacht.
Es ist nicht immer einfach, die richtigen Worte zu
finden, um unser Mitgefühl auszusprechen, da sie
nach längerer Krankheit jedoch plötzlich und
unerwartet verstorben ist. Marie-Luise repräsentierte
mit ihren Mann Helmut in der Session 2001/02 als
Prinzenpaar die K.G. Jonge vom Berg. Danach war
Sie auch die erste Frau, die in den  Elferrat
aufgenommen wurde. Beide waren dann einige
Jahre aktiv im Elferrat.
Es gibt so viele schöne Momente, mit denen sie uns
immer in Erinnerung bleiben wird.

        Wir wünschen Dir Helmut und Sascha viel Kraft
        in dieser schweren Zeit.

        Unsere Gedanken sind bei Euch.

        Wir werden Marie-Luise bestimmt nicht vergessen.
 

 

 


Mehr...

Ältere News anzeigen