News Archiv Jahrgang 2020

2021

16.3.2020: Rosenmontagszug 2020

Die Karnevalssession 2019/2020 ist vorbei und die
KG Jonge vom Berg Merzenich kann sehr zufrieden
sein. Die Damensitzung war frühzeitig ausverkauft
und das obwohl wir die Platzkapazität erneut erhöht
haben. Unser Prinzenpaar hat die Damensitzung bei
toller Stimmung sehr genossen. Prinzessin Isabelle I.
überraschte mit Unterstützung der „Ladykracher“ ihren
Prinz Markus I. mit einem eigens einstudierten Tanz.
Der Vorverkauf für die nächste Damensitzung am
4. Februar 2021 ist bereits angelaufen und die
Nachfrage sehr hoch.

Die Kindersitzung fand am Sonntag, 16. Februar 2020,
unter dem Motto „Weltall“ statt. Eine volle Weinberghalle,
viele schön kostümierte Kinder und ein gut aufgelegtes
Moderatorenpaar Giulia und Lara Effertz bescherten uns
einen kurzweiligen Nachmittag.

An dieser Stelle möchten
wir uns ganz herzlich bei Sonja Effertz bedanken, die über
viele, viele Jahre die Kindersitzung federführend organisiert
hat, aber leider zukünftig nicht mehr zur Verfügung steht.
Wir werden uns bemühen, auch im Jahr 2021 eine schöne
Kindersitzung auf die Beine zu stellen.

 

Die „Tollen Tage“ standen 2020 ganz im Zeichen des sehr
wechselhaften Wetters mit Sturm und Regen.
Erfreulicherweise war unser Festzelt an Weiberfastnacht
gut gefüllt. Neben Auftritten aus den eigenen Reihen,
konnten wir unsere befreundeten Gesellschaften aus
Girbelsrath und Golzheim auf der Bühne begrüßen.


Als Highlight waren auch in diesem Jahr die „Echte Fründe“
zu einem tollen Auftritt angereist. Für die kleinen Gäste
haben wir erstmalig eine Hüpfburg aufgestellt, die von
den Pänz sehr gut angenommen wurde.

Wir haben uns sehr gefreut, dass Pastor Macherey nach
langer Krankheit die Mundartmesse am Samstagabend
in unserer Pfarrkirche St. Laurentius zelebriert hat. An
dieser Stelle wünschen wir Pastor Macherey weiterhin
gute Genesung und auf ein Wiedersehen am
Karnevalssamstag 2021.

Zum Frühschoppen am Sonntag in der Gaststätte
„Am Alten Kloster“ konnten wir viele Freunde der
KG begrüßen. Zahlreiche Preise wechselten den
Besitzer.

Das bestimmende Thema war aber wieder
einmal das Wetter. Viele Gesellschaften mussten
ihre Umzüge am Sonntag absagen, u.a. wurde der
große Dürener Karnevalszug abgesagt. Glücklicherweise
war die Prognose für Rosenmontag besser und so sollte
es auch kommen. Der Rosenmontagszug konnte wie
geplant durchgeführt werden und alle Teilnehmer waren
glücklich und zufrieden. Sehr, sehr viele Zuschauer
säumten den Zugweg und konnten mit Taschen voller
Süssigkeiten nach Hause gehen. Für unser
Prinzenpaar Markus I. und Isabelle I. der verdiente
Höhepunkt einer sehr schönen Session.

 

 Im Festzelt konnte nun die Rosenmontagsparty starten. Prinz
Markus I. ließ es sich nicht nehmen, den Zuschauern mit
Unterstützung seines Adjutanten und Bruders Stefan Giesen
kräftig einzuheizen. Den Gästen schien es sehr zu gefallen,
denn selbst um 20:00 Uhr war das Festzelt noch sehr gut besucht.

Bedanken möchte sich die KG an dieser Stelle bei den Landwirten
für die Gestellung der Zugmaschinen, bei den Kameraden der
Feuerwehr Merzenich für die Zugsicherung sowie allen Zugteilnehmern,
sei es Verein oder Privatgruppe, für die bunte Gestaltung des Umzugs.
Des Weiteren gilt ein Dankeschön den Mitarbeitern des Bauhofs der

Gemeinde Merzenich für das Säubern des Zugwegs.

Pressewart Oliver Beyel


Mehr...

11.3.2020: Verbandsmeisterschaft 2020

Am Sonntag, 8. März 2020, fand in der Arena Kreis
Düren die Verbandsmeisterschaft 2020 des Regionalverband
Düren statt. Die KG Jonge vom Berg Merzenich war mit
3 Garden und einem Tanzpaar vertreten. Unser
Junioren-Mariechen Lena Berger musste leider
krankheitsbedingt passen.


[Kleine Jugendgarde der KG Jonge vom Berg Merzenich;
Trainerinnen Claudia Werres und Kim-Kira Proenen]

Unsere beiden Jugendgarden waren unsere ersten Starter
am frühen Vormittag. Bei 9 teilnehmenden Garden zeigten
beide Garden ihre beste Saisonleistung, so wie es sich
für ein Finale gehört. Die Kleine Jugendgarde holte mit
382 Punkten den 5. Platz, die Große Jugendgarde erzielte
mit 399 Punkten den 2. Platz und darf sich somit
Vize-Verbandsmeister 2020 nennen.


[Große Jugendgarde der KG Jonge vom Berg Merzenich
mit Trainerinnen Julia Dohmen, Lynn Hilgers und Lina Martinez;
es fehlt Cheftrainerin Louisa Michalak]

Am Mittag war es dann soweit für unser Junioren-Tanzpaar
Jan Haupt und Julie Engelbert. Sie erzielten mit 381
Wertungspunkten den 3. Platz. Die verantwortlichen
Trainerinnen sind auch hier Louisa Michalak und Julia Dohmen.


[Jan und Julie mit Pokal auf dem 3. Platz]

Zum Abschluss der Verbandsmeisterschaft stand die
Ü15-Konkurrenz auf dem Programm. Mit einer tollen
Leistung holte die Aktivengarde mit sehr guten
428 Punkten den 2. Platz hinter den Favoriten von
der KG Schwerfe bliev Schwerfe aus Zülpich-Schwerfen.
Somit verteidigten die Damen ihren Vize-Verbandsmeistertitel.
Leider war dieser Auftritt auch der letzte Auftritt für viele
Mädels der Aktivengarde, da sie ihre aktive Karriere beenden.
Die KG Jonge vom Berg ist den Damen zu großem Dank
verpflichtet, da sie seit vielen, vielen Jahren die Farben
der KG immer erfolgreich und würdig auf den Bühnen
im Regionalverband Düren vertreten haben.


[Aktivengarde Vize-Verbandsmeister 2020 mit den Tänzerinnen
Melina Breuer, Nele Küpper, Claudia Werres, Hanna Martinez,
Kim-Kira Proenen, Imke Küpper, Christina Wolf]

 

 

 

 

 


Mehr...

09.3.2020: Verbandsmeisterschaft 2020

Unsere Aktiven-Garde bei ihren letzten Auftritt bei
den Verbandsmeisterschaft in Düren. Sie wurden
Vizeverbandsmeister!!!!!!!!!!!.
Herzlichen Glückwunsch und Danke für die
schönen Jahre mit Euch.

An alle herzlichen Glückwunsch,
ihr seid unsere Sieger!!!!!.

Wir sind sehr stolz auf Euch.


Mehr...

11.2.2020: Kindersitzung am 16.02.2020

Die Kindersitzung der K.G. Jonge vom Berg,
findet wie gewohnt in der Weinberghalle statt.
In der Zeitung stand irrtümlich im Zelt.

 


Mehr...

26.1.2020: Die Karnevalstage


Mehr...

24.1.2020: Rosenmontagszug 2020

Die KG Jonge vom Berg Merzenich wünscht allen
Mitgliedern und Karnevalsfreunden alles Gute für
das neue Jahr 2020. Kaum ist die letzte Silvesterrakete
geflogen, so startet die KG die Vorbereitungen für die
Karnevalstage 2020. Die Formalitäten für die Gestaltung
des Rosenmontagsumzugs in Merzenich am 24. Februar 2020
laufen bereits. Alle interessierten Teilnehmer, ob es sich
um motorisierte Fahrzeuge oder Fußgruppen handelt, werden
gebeten, sich beim Zugleiter der KG Jonge vom Berg,
Ludwig Heller, Tel. 36389
, Severin-Böhrstraße 22a anzumelden.

Für alle beim Umzug eingesetzten Fahrzeuge muss eine Erklärung
des Haftpflichtversicherers vorgelegt werden, durch die bestätigt
wird, dass für das Fahrzeug auch beim Einsatz im Karnevalsumzug
Versicherungsschutz gewährt wird. Achtung! Die Versicherungsbestätigung
kann im Normalfall ca. 4 Wochen in Anspruch nehmen. Darum bitte
rechtzeitig beantragen! Die gleiche Vorschrift gilt auch für PKW-Anhänger.
Zusätzlich ist eine Kopie des Fahrzeugscheins einzureichen. Bitte reichen
Sie die Fahrzeugunterlagen komplett und für alle Fahrzeuge vollständig
beim Zugleiter Ludwig Heller ein. Die Fahrzeugunterlagen sind
spätestens bis zum 8. Februar 2020 vorzulegen. Später angemeldete
Fahrzeuge können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Für jedes Fahrzeug bzw. jede Fahrzeugkombination ist eine
Wagenbauerklärung vorzulegen. Diese Erklärung liegt beim
Zugleiter Ludwig Heller zur Unterschrift bereit.

Der Rosenmontagszug nimmt wieder den gleichen
Weg wie in den vergangenen Jahren:

Bahnstraße, Dürener Straße, Lindenplatz, Bergstr., S
teinweg, Poolplatz, Weinberg, Jahnstr., Bahnstr.

Die Formierung der Zugaufstellung wird um 12:30 Uhr auf dem
Schützenplatz, Bahnstraße stattfinden. Zum gleichen Zeitpunkt
findet auch die Verteilung des Wurfmaterials (Kamelle) statt.
Nicht angemeldete Gruppen können bei der Verteilung des
Wurfmaterials nicht berücksichtigt werden. Nicht angemeldete
Fahrzeuge können mangels Versicherungsschutz nicht am Umzug
teilnehmen. Der Rosenmontagsumzug setzt sich um 13:30 Uhr
in Bewegung.


Mehr...

22.1.2020: Unser Ecki ist verstorben

Liebe Karnevalsfreunde,

nach langer Krankheit ist unser Prinz Eckhard Zwicklowsky verstorben.
Ecki war mit seiner Uschi, die leider 2010 viel zu früh verstorben ist,
unser Prinzenpaar in der Session 2004/05.

Ecki ein Mann, der sich freuen konnte, wenn andere Menschen Spaß hatten.

Ecki war ein guter Gastgeber und lud gerne Freunde in seinen Partykeller ein.
Er war nicht der Mann, der im Mittelpunkt stehen wollte. Trotzdem war er
Prinz in Merzenich und zweimal Schützenkönig, damit die Schützen
und auch die Karnevalisten weiter eine Tollität hatten.

Er war auch in anderen Vereinen aktiv und half wo er konnte.

Wir werden seine große  Hilfsbereitschaft und seinen
trockenen Humor nie vergessen.

Ecki werden wir immer mit seiner Uschi in guter Erinnerung behalten.

Der Vorstand und der Elferrat der K.G. Jonge vom Berg.

 

 

 


Mehr...

19.1.2020: Eigelstein 2020

Start zum Weinhaus Vogel im Eigelstein,
mehr Bilder in der Galerie.


Mehr...

13.1.2020: Tanzturnier 2020

 

Ergebnis RVD-Qualifikationstanzturnier der
KG Jonge vom Berg Merzenich
am 11. Januar 2020

Q = Qualifikation für die Verbandsmeisterschaft des

Regionalverband Düren am 8. März 2020 in der
Arena Kreis Düren

Altersklasse Jugend
Disziplin Jugend-Tanzpaar

1.   Jule Horbach / David Kochs (TSG Niederzier/Oberzier)  395 Punkte

2.    Leonie Ochmann / Joel Ochmann                                  382 Punkte
(Karnevals- und Bühnenfreunde Girbelsrath)

Beide Tanzpaare bereits qualifiziert.

Disziplin Jugend-Garden

1.    KG Lengeschdörpe Klompe „Jugendgarde“    400 Punkte

2.    TeichGirls Kreuzkapelle Much                         398 Punkte

3.    TSG Niederzier/Oberzier                                 375 Punkte

 

Für Verbandsmeisterschaft qualifiziert:
KG Lengeschdörpe Klompe „Kindergarde“

Disziplin Jugend-Tanzmariechen

1.    Emilie Meller (Karnevals-und Bühnenfreunde Girbelsrath)  419 Punkte

2.    Elena Virnich (KG Holzpoeze Jonge)                                    418 Punkte

3.    Sophie Bonhold (TSG Niederzier/Oberzier)                          400 Punkte

 

Für Verbandsmeisterschaft qualifiziert:
Julia Obenauer (KG Löstige Ost-Dürener)

Disziplin Jugend-Schautanz

1.    KG Lengeschdörpe Klompe ("Ab in die Badewanne")           389 Punkte

2.    TSG Niederzier/Oberzier                                                       385 Punkte (Q)

("Ein neuer Auftrag für das Buntstifte Team")

 Wanderpokal für die jüngste Teilnehmerin

Elina Klassen, KG Fidele Jonge Nörvenich

Altersklasse Junioren

Disziplin Junioren-Tanzpaare

Nicht besetzt

Disziplin Junioren-Garden

1.    TSG Niederzier/Oberzier                 409 Punkte

2.    TeichGirls Kreuzkapelle Much         405 Punkte

3.    KG Lengeschdörpe Klompe            400 Punkte

 

Für Verbandsmeisterschaft qualifiziert:
KG Löstige vom Bierkeller Gey

Disziplin Junioren-Tanzmariechen, Gruppe 1

1.    Leni Ritter (KG Holzpoeze Jonge Düren        427 Punkte

2.    Theresa Carduck (KG Boisdorfer Jecke)       422 Punkte (Q)

3.    Luisa Moeller (KG Boisdorfer Jecke)             418 Punkte

Disziplin Junioren-Tanzmariechen, Gruppe 2

1.    Sara Giesen (KG Lengeschdörpe Klompe)             440 Punkte

2.    Nele Walbröl (TSG Niederzier/Oberzier)                  424 Punkte (Q)

3.    Franziska Polaczek (KG Lengeschdörpe Klompe)   421 Punkte

Disziplin Junioren-Schautanz

1.    KG Lengeschdörpe Klompe ("Es war einmal…")     402 Punkte (Q)

 

Altersklasse Ü15

Disziplin Ü15-Tanzpaare
Nicht besetzt

Disziplin Ü15-Garden

1.    TSG Niederzier/Oberzier                416 Punkte

2.    1.BKG Grieläächer Birkesdorf        401 Punkte

3.    Bürvenicher Karnevalsverein         391 Punkte

Disziplin Ü15-Tanzmariechen

1.    Maren Jörres (TSG Niederzier/Oberzier)             446 Punkte

2.    Jasmin Thanner (TSG Niederzier/Oberzier)        433 Punkte (Q)

3.    Alina Leisten (KG Löstige vom Bierkeller Gey)    423 Punkte

Disziplin Ü15-Schautanz

1.    KG Mir hahle Poohl Golzheim
("Zwei Welten, eine Familie – Tarzan und Jane“)  389 Punkte (Q)

Disziplin Ü15-Herrenballett

 

1.    KG Seeräuber Obermaubach
("Stimme weg! Und nun?“)                                  408 Punkte (Q)

 

 


Mehr...
2021