News Archiv Jahrgang 2019

2020

07.11.2019: 1. Krätzchensitzung

Eintrittskarten gibt es über die Vereine oder der Gemeinde.


Mehr...

24.10.2019: 4 x 11 Jahre Festkommers

 

Die Session 2019/2020 steht im Zeichen des Jubiläums
4x11 Jahre KG Jonge vom Berg Merzenich. Aus diesem
Anlass veranstalteten wir am Samstag, 28. September 2019,
einen Festkommers in der Weinberghalle. Begonnen haben
wir den festlichen Abend mit einer Heiligen Messe für die
Lebenden und Verstorbenen der KG Jonge vom Berg.
An dieser Stelle ein herzlicher Dank an Pastor Hamachers
für die Gestaltung der Messe. Bedanken möchten wir uns
auch bei unseren Freunden vom Tambourcorps Merzenich
für den kleinen Festzug von der Pfarrkirche zur
Weinberghalle und das anschließende Ständchen.

Kurz darauf erfolgte in der festlich geschmückten
Weinberghalle
der Empfang der Gäste, befreundeten
Karnevalsgesellschaftenund Ortsvereine zum
Festkommers. Als „Eisbrecher“ für den offiziellen
Teil gab Vorsitzender und Präsident Ado Giesen
einen kurzweiligen Rückblick auf die Geschichte
und Entwicklung der KG.

Der nächste Festredner, Schirmherr Hermann-Josef Werres,
gab einige Anekdoten aus der Historie der KG zum Besten
und der eine oder andere Anwesende fand sich in den
Ausführungen wieder.

Bürgermeister Georg Gelhausen
sprach die herausragende Bedeutung der KG für das
gesellschaftliche Leben im Dorf an, natürlich vor allen
Dingen während der fünften Jahreszeit. Aber auch die
hervorragende Jugendarbeit mit ihren ehrenamtlich
tätigen Trainer- und Betreuerinnen wurde von

Herrn Gelhausen gewürdigt.

Stellvertretend für alle Ortsvereine gab der
1. Vorsitzende des SC Merzenich,
Josef Jonas, seine Sicht auf die KG preis.

Als Vereinsmitglied und jahrzehntelanger Besucher
sämtlicher KG-Veranstaltungen schilderte Josef
humoristisch und auf „Merzenicher Platt“
wie aus den Anfängen einiger weniger
Gründungsmitglieder ein gestandener Verein
mit beachtlicher Größe werden konnte.

 

Die KG Jonge vom Berg führt sehr selten
übergeordnete Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder
durch. Genau genommen alle 11 Jahre
während der Jubiläumsveranstaltung.
Der Präsident des Regionalverband Düren,
Herr Heribert Kaptain, ehrte anlässlich des Festkommers
die nachfolgend aufgeführten Mitglieder für
besondere Verdienste, sowohl auf regionaler Ebene
(RVD = Regionalverband Düren) als auch auf
Bundesebenem(BDK = Bund Deutscher Karneval):

 

BDK-Ehrungen

BDK-Orden in Gold                  Christel Böttcher

BDK-Orden in Gold                       Ludwig Heller

BDK-Orden in Gold                  Karl-Josef Kirsch

 

RVD-Ehrungen

 

              RVD-Orden in Gold                  Peter-August Hamacher

   RVD-Orden in Gold                  Wolfgang Zeyen

 

RVD-Orden in Silber                 Oliver Beyel

RVD-Orden in Silber                 Ado Giesen

    RVD-Orden in Silber                 Markus Giesen

RVD-Orden in Silber                  Pia Giesen

RVD-Orden in Silber                 Hans Guder

RVD-Orden in Silber                 Volker Guder

RVD-Orden in Silber                 Josef Weber

 

[Geehrte Mitglieder der KG Jonge vom Berg Merzenich]

 Leider waren einige verdiente MitgliederInnen verhindert,
so dass wir die vorgesehenen Ehrungen an anderer
Stelle in einem würdigen Rahmen nachholen werden.

Nachdem der offizielle Teil abgeschlossen war, konnte
die „Jubiläumsparty“ beginnen. Zu unserem 44. Geburtstag
haben wir exklusiv die „Räuber“ für ein Konzert verpflichtet.
Neue und alte Hits, leise und laute Lieder wurden von den
„Räubern“ in zwei Blöcke zu je 1 Stunde Live-Musik verpackt
und brachten die Stimmung zum Brodeln, so dass es
niemand mehr auf den Sitzplätzen hielt. Aber auch nach
dem Auftritt der „Räuber“ musste noch niemand heimgehen.
DJ Markus Giesen knüpfte nahtlos an die gute
Stimmung an und so wurde bis weit nach Mitternacht
„4x11 Jahre KG Jonge vom Berg“ gefeiert.

 Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unsere
Gäste, die dem Festkommers einen würdigen Rahmen
gegeben haben. Wir bedanken uns auch für alle Geschenke
und Zuwendungen anlässlich unseres Jubiläums, besonders
auch bei allen Inserenten unserer Jubiläumsfestschrift.

 Damensitzung am 13. Februar 2020

Für die Damensitzung am Donnerstag, 13. Februar 2020,
haben wir das Festzelt an der Bahnstraße vergrößert.
Aus diesem Grund können wir noch Restkarten anbieten.
Interessenten mögen sich bitte beim
1. Vorsitzenden und Präsidenten Ado Giesen
unter Tel. 02421-34262 melden.

Das Programm ist wieder mit hochkarätigen Künstlern
gespickt. Als Redner sind „Klaus & Willi“ und „De Frau Kühne“
dabei. Für die musikalische Unterhaltung sorgen
die „Räuber“, „Kasalla“, „Lupo“, „Björn Heuser“ und
die „Klüngelköpp“. Natürlich werden auch die „Traumtänzer“
wieder mit von der Partie sein. Abgerundet wird das
Programm mit eigenen Kräften und dem
Auftritt unseres designierten
Prinzenpaars Markus I. und Isabelle I.

 Spiel- und Trainingswochenende Jugendabteilung

 Nach vielen Jahren war es noch einmal so weit:
am 12./13. Oktober 2019 veranstaltete die
Jugendabteilung der KG Jonge vom Berg
Merzenich ein Spiel- und Trainingswochenende
in der Weinberghalle. Bei viel Tanz,
Vollverpflegung und jede Menge Spaß & Spiel
wurde gemeinsam ein kurzweiliges Wochenende
verbracht. Das Organisationsteam um Christina Wolf,
Kim-Kira Proenen, Claudia und Manuela Werres
hatte nichts dem Zufall überlassen und alles perfekt
vorbereitet. Waffeln, Obst & Gemüse, Nudeln Bolognese,
Frühstück und natürlich ein bisschen Süsskram wurden
von den Kids genüsslich verputzt. Zu später Stunde gab es
noch eine Schnitzeljagd durch das dunkle,
nächtliche Merzenich.
Alles in Allem wieder ein tolles
Wochenende mit etwas wenig Schlaf, aber viel Spaß
für die Kids. „Das machen wir nochmal“
war die einstimmige Resonanz.
Herzlichen Dank an die Trainer- und Betreuerinnen
sowie Helfer im Hintergrund, die den KG Kids dieses
schöne Erlebnis ermöglicht haben.

 

 

[Ein Großteil der KG-Kinder beim Trainingswochenende]

 Oliver Beyel Pressewart

 


Mehr...

09.10.2019: Sonja sagt auf Wiedersehen

 

Ich sage auf Wiedersehen und  möchte mich sehr herzlich
bedanken bei all den Trainerinnen, Betreuerinnen und den
vielen Eltern, die uns in den Jahren, und auch teilweise immer
noch, sehr stark unterstützen. Ebenso die vielen helfenden
Hände aus dem Hauptverein und Elferrat. Nur durch euch ist
es möglich, so eine erfolgreiche und gut aufgestellte
Jugendabteilung zu führen und zu managen. 
Mit meinen Vorstandskollegen Oliver Beyel und
Nicole Berger verbindet mich eine schöne, ereignisrreiche Zeit.
Ich danke euch beiden sehr für die sehr gute Zusammenarbeit.
Erfolg funktioniert nur durch Teamarbeit und Zusammenhalt,
auch in schwierigen Phasen. Darin sind wir alle erfolgreich gewesen.
Ich wünsche mir für die Kinder und aktiven Tänzer/innen
und euch  allen, die immer mit vollen Engagement  dabei sind,
dass ihr weiter zusammenwachsen könnt und nie die
Freude an eurer ehrenamtlichen Arbeit verliert.
Jugendarbeit ist ein sehr wichtiger Teil, die Zukunft eines jedes
Vereins zu sichern.

Ich bedanke mich bei euch für eure Hilfe,
Unterstützung, Treue und Begleitung in diesem
jahrelangem Abenteuer, auch bei denen,
die nicht mehr aktiv dabei sind. 

Sonja


Mehr...

30.9.2019: Jahreshauptversammlung 2019

Am Dienstag, 10. September 2019, fand die diesjährige
Jahreshauptversammlung der KG Jonge vom Berg
im Vereinslokal „Merzenicher Brauhaus“ statt.

Der 1. Vorsitzende Ado Giesen und der Schatzmeister
Günter Beringer konnten auf eine erfolgreiche
Session 2018/2019
mit sehr gut besuchten Veranstaltungen
zurückblicken.
Kinderprinzessin Sina I. hat die KG bei
ihren Auftritten
würdig vertreten. Jugendwartin Sonja Effertz
konnte wieder
von einem guten und sportlich erfolgreichen
Jahr der
Jugendabteilung berichten. An dieser Stelle
nahm Sonja
nach 6 Jahren Abschied von ihrem Posten
als Jugendwartin
und dankte allen Wegbegleitern.
Aber auch die KG Jonge vom
Berg Merzenich ist Sonja
für ihren unermüdlichen Einsatz zu
großem Dank
verpflichtet.
Die Kassenprüfer Sylvia Weber und
Jürgen Jansen beantragten Entlastung des Vorstands und
dies wurde von der Versammlungbefolgt.
Im Anschluss erfolgten die
Neuwahlen des geschäftsführenden Vorstands:

 

1.Vorsitzender:             Ado Giesen (Wiederwahl)

2.Vorsitzender:             Peter Hilberath (Wiederwahl)

Schatzmeister:             Günter Beringer (Wiederwahl)

Geschäftsführerin:         Pia Giesen (Wiederwahl)

Präsident:                     Ado Giesen (Wiederwahl)

Jugendwart(in):              leider nicht besetzt

 

Als Kassenprüfer wurden Sylvia Weber, Jürgen Jansen und
Astrid Gasper bestimmt. Die Versammlung bestätigte die
Jugendvertreter Julia Lövenich und Louisa Michalak. In einer
Ergänzungswahl wurde Oliver Beyel zum Kassierer gewählt.


Mehr...

11.9.2019: Jahreshauptversammlung 2019

Die K.G. Jonge vom Berg haben für die
Session 2019/20 ein Prinzenpaar auf
der Jahreshauptversammlung gewählt.

.

Der Höhepunkt des Abends war die Wahl der neuen
Tollitäten. Zum neuen Prinzenpaar wurden
Markus I. (Giesen) und seine Freundin Isabelle I. (Didot)
gewählt. Beide sind 43 Jahre alt und karnevalistisch geprägt.
Markus ist der DJ unserer Veranstaltungen
und als Literat der KG Jonge vom Berg verantwortlich
für das Programm der Sitzungen. Isabelle ist in ihrer
Jugend bereits einmal Kinderprinzessin bei den
Karnevals- und Bühnenfreunden Girbelsrath gewesen.

 Adjutanten sind Stefan Giesen, Jürgen Zeyen, Petra Jonas
und Katharina Giesen. Als Fahrer des Prinzenpaars fungiert
Hermann-Josef Schrickel, der diesen Posten schon seit
vielen Jahren bekleidet.

 Das Motto des neuen Prinzenpaars lautet:

"Musik em Hätze, der Rhythmus im Blod,
ävver jetz ston m'r he ovve als Prinz un
Prinzessin öm met Üch allen ze fiere,
dat es et Beste."


Mehr...

29.8.2019: Festkommerz K.G. Jonge vom Berg


Mehr...

12.8.2019: Jahreshauptversammlung 2019

 

Liebe Karnevalsfreunde,

in unserem Jubiläumsjahr 2019, feiern wir 44 Jahre
K.G. Jonge vom Berg 1975 e.V.
darum möchten wir unseren Mitgliedern auf unserem
Festkommers am 28. September einladen.

Wir beginnen den Festkommers um 17:00 Uhr mit einer Messe
für die Lebenden und Verstorbenen der K.G. Jonge vom Berg.

Um 18:30 Uhr beginnen wir mit dem Empfang in der
Weinberghalle. Nach einigen Reden, und Auszeichnungen für
verdiente Mitgliedern,findet dann gegen
20:30 Uhr ein 2 stündiges Konzert mit den „Räubern“ statt.

Als Dankeschön für die Unterstützung durch die langjährige Mitgliedschaft
und Treue zum Verein, möchten wir alle Mitgliedern dazu einladen.

Alle Mitglieder brauchen keinen Eintritt zu bezahlen.

Für die, die kein Mitglied sind, kann der Partner eine Eintrittskarte
für 20 € kaufen. Die Eintrittskarten sind nicht an andere übertragbar.

Ab den 2.September gehen die restlichen
Karten für 20 € in den freien Verkauf.

Da wir in der Weinberghalle, nur eine gewisse Kapazität an Plätzen
haben, können wir leider nicht mehr Karten pro Mitglied ausgeben.

Wir werden die Weinberghalle halb mit Sitzplätzen füllen
und die andere Hälfte mit Stehtischen bestücken.

Die Karten müssen bei Vorsitzenden Ado Giesen bis
spätesten 2. September nach telefonischer
02421 34264 Vereinbarung abgeholt
oder bezahlt werden.

 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019            

Liebe Karnevalsfreunde, hiermit laden wir Sie, satzungsgemäß und fristgerecht, zur
diesjährigen,
ordentlichen Jahreshauptversammlung ganz herzlich ein. Sie findet statt am:

Dienstag, den 10. September 2019 um 20.00 Uhr im Vereinslokal „Merzenicher Brauhaus“

Tagesordnungspunkte:

1.

Eröffnung und Begrüßung

 

c)

Wahl des Schatzmeisters

 

a)

Feststellung der Beschlussfähigkeit

 

d)

Wahl des Geschäftsführers

 

b)

Anträge auf Abänderung oder Ergänzung der Tagesordnung sind 8 Tage vor der Versammlung schriftlich einzureichen.

 

e)

Wahl des Jugendwartes

 

f)

Wahl des Präsidenten

 

g)

Wahlbestätigung der Jugendvertreter

2.

Wahl von einen Protokollführer(in)

 

 

 

 

 

 

 

3.

Berichte

5.

Wahl der Kassenprüfer

 

a)

Jahresbericht des Vorsitzenden

 

 

 

 

b)

Bericht der Jugendabteilung

6.

Wahl des neuen Karnevalsprinzen-,

 

c)

Kassenbericht des Schatzmeisters

 

prinzessin-, prinzenpaar oder Dreigestirn

 

d)

Bericht der Kassenprüfer

 

 

 

 

e)

Entlastung des Vorstandes

7.

Vorschau Session 2019/2020

 

 

 

 

4.

Wahl eines Wahlleiters

8.

Verschiedenes

 

a)

Wahl des 1. Vorsitzenden

 

 

 

b)

Wahl des 2. Vorsitzenden

   

 

 

Der Versammlung wünschen wir vorab einen harmonischen Verlauf und freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Mit karnevalistischen Grüßen

 


Mehr...

14.7.2019: Ein Besuch im Tagebau Hambach

Wir haben einen schönen Tag bei RWE Power erlebt. Es war überwältigend,
die ganzen Dimensionen mal kennen zu lernen. Es war für uns alle mit Sicherheit
ein unvergesslicher Tag, dazu kam noch die tolle Bewirtung im Haus am See,
die den Tag perfekt machten. Vielen Dank an den Taugebauleiter Thomas Körber und seinem
gesamten Team, dass wir den Tagebau mal hautnah erleben durften.

Mehr Bilder in der Bildergalerie!!


Mehr...

09.7.2019: Sommerfest K.G. 06.07.2019

Unser Sommerfest hat wieder richtig Spaß gemacht.
Danke an alle die uns besucht haben.
Danke an Adele u. Günter Hamboch.
Mehr Fotos unter Bilder!!!!!!!!!!!


Mehr...

07.6.2019: Sommerfest K.G. 06.07.2019

Einladung Sommerfest!

Liebe Karnevalsfreunde und Mitglieder!!!!!!

auf unserem Sommerfest, das im Zeichen des Jubiläumsjahr 4 x 11 Jahre
K.G. Jonge vom Berg steht, möchten wir
14 Mitglieder für 44 Jahre Treue zu unserem Verein auszeichnen.
Für 33 Jahre sind 2019 keine Mitglieder,
für 22 Jahre sind es 4 Mitglieder, die den Jubiläumspin bekommen.

Wir möchten diese Ehrungen am Samstag den 6. 7. 2019 ab 18:00 Uhr
im Heimatmuseum mit Euch feiern. Wir würden uns freuen, viele Gäste zu
begrüßen, auch wenn Sie kein Mitglied sind, es ist jeder gerne gesehen
und willkommen.

Für das leibliche Wohl ist besten gesorgt, Getränke
und Speisen zu zivilen Preisen.

Musik mit D.J. Markus

Als besonderer Höhepunkt für den Abend
habe wir Thomas Cüpper verpflichtet.

 

Wir freuen uns auf Euch, die K.G. Jonge vom Berg.


Mehr...

18.3.2019: Karneval 2019

Damensitzung 
2019 Unsere Damensitzung  am 21. Februar 2019
war wieder gespickt mit Spitzenkräften des Kölner
Karnevals. Kinderprinzessin Sina I. genoss ihren
Auftritt und verfolgte die Sitzung mitten unter den
„jecken Wievern“. Bereits zum 2. Mal besuchte uns
die Männershowtanzgruppe „Die Traumtänzer“ aus
Inden-Altdorf und brachte das ausverkaufte
Zelt zum Brodeln.

Die Kindersitzung fand am Sonntag, 24. Februar 2019,
unter dem Motto „Superhelden“ statt. Die Plätze in
unserer schön geschmückten Weinberghalle waren
erfreulicherweise wieder sehr gut belegt. Ein buntes
Programm für und mit den Kindern sorgte für einen
schönen Nachmittag mit den beiden Moderatorinnen
Coco (Giulia Effertz) und Lola (Larissa Steiner). Die
Tollitäten aus allen Gemeindeteilen waren zu Besuch
und brachten reichlich Süßigkeiten unters Volk. Ein
herzlicher Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die
die Kindersitzung unterstützt haben. Besonders danken
möchten wir der Jugendwartin Sonja Effertz und ihrem
Team für die tolle Organisation der Veranstaltung.
Karnevalstage in Merzenich Einen schönen Tag verbrachten
die Gäste an Weiberfastnacht im Festzelt an der Bahnstraße.
Ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, alle waren herzlich willkommen
und konnten gemeinsam mit der KG Jonge vom Berg und den
Gesellschaften aus Girbelsrath und Golzheim die Eröffnung der
tollen Karnevalstage feiern. DJ Markus Giesen sorgte mit seinem
bunten Mix aus Karnevalsliedern und Partyhits für
Karnevalsstimmung. Als Highlight haben wir in diesem Jahr die
bekannte Mundartgruppe „Echte Fründe“ aus Winden verpflichtet,
die ein tolles Livekonzert boten.

Die Mundartmesse 
am Samstagabend in der Pfarrkirche St. Laurentius in Merzenich
wurde wieder sehr stimmungsvoll von Pastor Macherey zelebriert.
Bekannte kölsche Lieder wurden von den Besuchern gemeinsam
in der Kirche gesungen. Die Kindertollitäten aus Merzenich,
Golzheim und Girbelsrath waren ebenfalls eingebunden und
trugen die Fürbitten vor.

Zum Frühschoppen
am Sonntag in der Gaststätte „Am Alten Kloster“ konnten
wir viele Freunde der KG begrüßen. Zahlreiche Preise
wechselten den Besitzer und diesmal verblieb der
Hauptreis sogar in den Reihen des Elferrats.

Rosenmontag



Bereits am Sonntag schauten alle Merzenich Karnevalisten
mit Bangenauf die Wettervorschau, denn die verhieß für
Rosenmontag nichts Gutes. Zum stürmischen Wind gesellte
sich auch noch eine Regenprognose. Selbst am Vormittag sah
es nicht gut aus und pünktlich zur Zugaufstellung
folgte eine ergiebige Regenschauer. Kurz nach 13 Uhr hatte
Petrus ein Einsehen und schickte uns sogar Sonnenschein
nach Merzenich. Wir hatten riesiges Glück und der
Rosenmontagszug konnte wie geplant und trockenen Fußes
durchgeführt werden. Kinderprinzessin Sina I. brachte
ihr Wurfmaterial unters Volk und hatte viel Spaß beim Zug.
Unter den Klängen des Tambourcorps Merzenich zog Sina I.
ins sehr gut gefüllte Festzelt zur Rosenmontagsparty ein.
Zur Freude unserer französischen Gäste aus Quievrechain
trug Sina ihre Rede nicht nur auf Deutsch, sondern
auch in französischer Sprache vor. DJ Markus Giesen hatte
die Partygemeinde im Griff, so dass bis zur Sperrstunde
ausgelassene Stimmung im Zelt herrschte. Bedanken möchte
sich die KG an dieser Stelle bei den Landwirten für die
Gestellung der Zugmaschinen, bei den Kameraden der
Feuerwehr Merzenich für die Zugsicherung sowie allen
Zugteilnehmern, sei es Verein oder Privatgruppe, für die
bunte Gestaltundes Umzugs. Des Weiteren gilt ein
Dankeschön den Mitarbeitern des Bauhofs
der Gemeinde Merzenich für das Säubern des Zugwegs.

Verbandsmeisterschaft
2019 Als Abschluss der zahlreichen Qualifikationstanzturniere
fand am 17. März 2019 die Verbandsmeisterschaft des
Regionalverband Düren in der Arena Kreis Düren statt. zum
25. Mal wurde die Verbandsmeisterschaft veranstaltet und
feierte ihr Silbernes Jubiläum. Mit einem Einmarsch des
Fanfarenzugs aus Zülpich und den Fahnen und Standarten
zahlreicher Mitgliedsgesellschaften sowie einer kurzen Laudatio
wurde dieses Jubiläum gebührend gefeiert. Aus den Reihen der
KG Jong vom Berg konnten sich 3 Garden, 1 Tanzpaar und
2 Tanzmariechen qualifizieren. In der Altersklasse „Jugend“
erzielte unser Jugend-Tanzpaar Jan Haupt und Julie Engelbert
mit 382 Punkten einen tollen 3. Platz. Erfreulicherweise konnten
sich beide Jugend-Garden der KG Jonge vom Berg für das
Finale qualifizieren. Auf das Treppchen schaffte es die
„Große Garde“ mit 377 Punkten und belegte Platz 3. Knapp
dahinter folgte auf dem 4. Platz unsere „Kleine Garde“
369 Wertungspunkte. Jugend-Tanzmariechen Hannah Thuir
hatte sich auch für die Verbandsmeisterschaft qualifiziert,
konnte aber leider im Finale nicht antreten.

            [Foto Altersklasse JUGEND: „Großen Garde“ und
                          Tanzpaar mit ihren Pokalen]

In der Altersklasse „Junioren“ vertrat Junioren-Tanzmariechen
Lena Berger die Farben der KG Jonge vom Berg. In einem
hochklassigen Wettbewerb mit einer hohen Leistungsdichte
ertanzte sich Lena einen hervorragenden 2. Platz und darf sich
nun Vizeverbandsmeisterin 2019 nennen. Trotz einer Erkältung
holte Lena 430 Wertungspunkte und musste sich nur knapp
der Siegerin Sarah Giesen aus Lendersdorf geschlagen geben.

                         [Foto Siegerehrung JUNIOREN mit
                     Mariechen Lena Berger auf dem 2. Platz]

Die dritte und letzte Altersklasse ist die „Ü15“-Altersklasse.
Qualifiziert hatte sich die Aktivengarde und kämpfte mit
8 anderen Garden um die 3 Podestplätze. Als vorletzte
Starter holten die Mädels 425 Wertungspunkte und
schnappten sich die Führung. Als letzter Starter traten
die Favoriten aus Schwerfen an und wurden ihrer Rolle
auch gerecht und gewannen die Verbandsmeisterschaft.
Trotzdem können unsere Damen mit ihrem 2. Platz hoch
zufrieden sein und krönten die Session mit dem
Vizeverbandsmeistertitel.

                 [Foto Siegerehrung Ü15 mit unserer
                      Garde auf dem 2. Platz, links]

Ein besonderer Dank gilt neben den Tänzerinnen und Tänzern
selbstverständlich den Trainerinnen und Betreuerinnen, die
diese Erfolge maßgeblich geprägt haben. Die ganzjährige
Fleißarbeit hat sich wieder einmal ausbezahlt. Wir wünschen
Euch jetzt schon viel Erfolg für die kommende Session und
viel Spaß bei den Trainingseinheiten.

Oliver Beyel Pressewart

 


Mehr...

22.2.2019: Prinzessin Sina im Rathaus

    

    

Unsere Prinzessin Sina die I., hat vom Bürgermeister
Georg Gelhausen, den Urlaubsantrag für die Karnevalstage unterschrieben,!!

Die Kindertollitäten der Gemeinde
Sina die I. aus Merzenich,
Luisa die I. aus Girbelrath und
Philipp der I. aus Golzheim,
haben die Dienstanweisungen der Bediensteten der Gemeinde,
für die Karnevalstagen aufgestellt.


Mehr...

12.2.2019: Schlüsselübergabe 2019


Mehr...

18.1.2019: Programm Karneval 2019


Mehr...

14.1.2019: Marie-Luise Widdingen

       Liebe Mitglieder und Freunde der K.G.

Die Nachricht, vom Tod unseres langjährigen
Mitgliedes Marie-Luise Widdingen (seid 1984)
hat uns sehr betroffen gemacht.
Es ist nicht immer einfach, die richtigen Worte zu
finden, um unser Mitgefühl auszusprechen, da sie
nach längerer Krankheit jedoch plötzlich und
unerwartet verstorben ist. Marie-Luise repräsentierte
mit ihren Mann Helmut in der Session 2001/02 als
Prinzenpaar die K.G. Jonge vom Berg. Danach war
Sie auch die erste Frau, die in den  Elferrat
aufgenommen wurde. Beide waren dann einige
Jahre aktiv im Elferrat.
Es gibt so viele schöne Momente, mit denen sie uns
immer in Erinnerung bleiben wird.

        Wir wünschen Dir Helmut und Sascha viel Kraft
        in dieser schweren Zeit.

        Unsere Gedanken sind bei Euch.

        Wir werden Marie-Luise bestimmt nicht vergessen.
 

 

 


Mehr...

14.1.2019: RVD Qualifikationstanzturnier 2019

Q = Qualifikation für die Verbandsmeisterschaftam   
17. März 2019 in der Arena Kreis Düren  
Altersklasse Jugend  
Disziplin Jugend-Tanzpaare  
1.    Maya Graßmann / Luis Tollhausen (KG Wendene Seempött) 402 Punkte
2.    Julia Obenauer / Fynn Ulhas (KG Löstige Ost-Dürener) 372 Punkte
3.    Jule Horbach / David Kochs (TSG Niederzier/Oberzier) 364 Punkte (Q)
Disziplin Jugend-Garden  
1.    KG Lengeschdörpe Klompe 406 Punkte
2.    TSG Niederzier/Oberzier 367 Punkte (Q)
3.    KG Fidele Jonge Nörvenich 300 Punkte
Disziplin Jugend-Tanzmariechen  
1.    Emilie Meller (Karnevals-und Bühnenfreunde Girbelsrath) 420 Punkte
2.    Franziska Polaczek (KG Lengeschdörpe Klompe) 415 Punkte
3.    Angelina Keller (KG Lengeschdörpe Klompe) 409 Punkte
Disziplin Jugend-Schautanz  
1.    KG Lengeschdörpe Klompe ("Ab in die Badewanne") 401 Punkte
2.    TSG Niederzier/Oberzier 383 Punkte
("Ein neuer Auftrag für das Buntstifte Team")  
Wanderpokal (gestiftet von Familie Effertz)   
für die jüngste Teilnehmerin:  
Melia Freyaldenhoven (TSG Niederzier/Oberzier), 6 Jahre  
 
 

 

Altersklasse Junioren  
Disziplin Junioren-Garden  
1.    KG Löstige Ost-Dürener 403 Punkte
2.    KG Südinsulaner Düren 359 Punkte (Q)
Disziplin Junioren-Tanzmariechen  
1.    Sara Giesen (KG Lengeschdörpe Klompe) 428 Punkte (Q)
2.    Maja Buchna (1.BKG Grieläächer) 427 Punkte
3.    Celine Jacobs (KG Lengeschdörpe Klompe) 423 Punkte
Disziplin Junioren-Schautanz  
1.    TSG Niederzier / Oberzier ("Helfen will gelernt sein") 423 Punkte
2.    KG Lengeschdörpe Klompe ("Meine beste Freundin") 407 Punkte
Beide bereits qualifiziert.  

                          

Altersklasse Ü15  
Disziplin Ü15-Tanzpaare  
1.    Simone Küpper / Timo Lang  403 Punkte (Q)
(KG Löstige vom Bierkeller Gey)  
Disziplin Ü15-Garden  
1.    1. BKG Grieläächer 412 Punkte (Q)
1.    KG Löstige Ost-Dürener 412 Punkte (Q)
2.    KG Bedrövde Jecke Arnoldsweiler 401 Punkte
3.    TSG Niederzier / Oberzier 401 Punkte
Zwei Sieger und Qualifikanten, da Streichwertung identisch.  
Höhere Streichwertung entscheidet zugunsten von  
Arnoldsweiler (2./3. Platz)  
Disziplin Ü15-Tanzmariechen  
1.    Jill Nießen (TSG Niederzier / Oberzier) 445 Punkte
2.    Maren Jörres (TSG Niederzier / Oberzier) 445 Punkte
3.    Nele Kuckertz (KG Löstige Ost-Dürener) 441 Punkte (Q)
Höhere Streichwertung entscheidet zugunsten von Jill Nießen.  
Disziplin Ü15-Schautanz  
1.    KG Ahle Schlupp Kreuzau ("Jeck gelandet") 404 Punkte (Q)

                                


Mehr...

04.1.2019: Rosenmontagsumzug 2019

Anmeldung für den Rosenmontagsumzug in Merzenich

Die Vorbereitungen für die Gestaltung des Rosenmontagsumzugs in
Merzenich am 4. März 2019 laufen bereits. Alle interessierten Teilnehmer,
ob es sich um motorisierte Fahrzeuge oder Fußgruppen handelt, werden gebeten,
sich beim Zugleiter der KG Jonge vom Berg,
Ludwig Heller, Severin-Böhr-Straße 22a
52399 Merzenich Tel. 36389
, anzumelden.
Tel: 02421 36389 Mobil: 01744750357

 

 Für alle beim Umzug eingesetzten Fahrzeuge muss eine Erklärung
des Haftpflichtversicherers vorgelegt werden, durch die bestätigt
wird, dass für das Fahrzeug auch beim Einsatz im Karnevalsumzug
Versicherungsschutz gewährt wird. Achtung! Die Versicherungsbestätigung
kann im Normalfall ca. 4 Wochen in Anspruch nehmen. Darum bitte
rechtzeitig beantragen! Die gleiche Vorschrift gilt auch für PKW-Anhänger.
Zusätzlich ist eine Kopie des Fahrzeugscheins einzureichen. Bitte
reichen Sie die Fahrzeugunterlagen komplett und für alle Fahrzeuge
vollständig beim Zugleiter Ludwig Heller ein. Die Fahrzeugunterlagen
sind spätestens bis zum 1. Februar 2019 vorzulegen. Später
angemeldete Fahrzeuge können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

 
Für jedes Fahrzeug bzw. jede Fahrzeugkombination ist eine
Wagenbauerklärung vorzulegen. Diese Erklärung liegt beim
Zugleiter Ludwig Heller zur Unterschrift bereit.

Der Rosenmontagszug nimmt wieder den gleichen
Weg wie in den vergangenen Jahren:

Bahnstraße, Dürener Straße, Lindenplatz, Bergstr.,
Steinweg, Poolplatz, Weinberg, Jahnstr., Bahnstr.

Die Formierung der Zugaufstellung wird um 12:30 Uhr auf
dem Schützenplatz, Bahnstraße stattfinden. Zum gleichen
Zeitpunkt findet auch die Verteilung des Wurfmaterials (Kamelle)
statt. Nicht angemeldete Gruppen können bei der Verteilung
des Wurfmaterials nicht berücksichtigt werden. Nicht angemeldete
Fahrzeuge können mangels Versicherungsschutz nicht am Umzug teilnehmen.
Der Rosenmontagsumzug setzt sich um 13:30 Uhr in Bewegung.


Mehr...
2020