Rückblick Proklamation 2019

26.11.2019 09:13

Die KG Jonge vom Berg Merzenich feierte am Freitag,
22. November 2019, ihre große Karnevalssitzung und
Prinzenproklamation. Das Vorprogramm, hervorragend
moderiert von Melina Breuer und Manuela Werres,
zeigte einen Querschnitt durch die Jugendabteilung
mit vielumjubelten Auftritten der Bambinogarde,
kleinen und großen Jugendgarde, der Juniorengarde,
den Solo-Mariechen Lilly Klesper und Emilia Kaiser.
Ein herzliches Dankeschön an alle Trainer- und
Betreuerinnen, dass ihr gemeinsam mit den Kindern
und Jugendlichen wieder so schöne Tänze einstudiert habt.

Um 19:00 Uhr folgte der letzte große Auftritt unserer
scheidenden Kinderprinzessin Sina I. (Vaaßen).


Mit ihrer Version des Karnevalshits „Für die Iwigkeit“
hatte sie in der vergangenen Session 2018/2019 für
Stimmung in Merzenich und Umgebung gesorgt.
In Ihrer Abschiedsrede wünschte sich Sina für die
Zukunft wieder eine Kinderprinzessin oder einen
Kinderprinz in Merzenich. Hoffentlich können wir
ihr diesen Wunsch erfüllen und finden einen
Bewerber für die Session 2020/2021! Mit einem
standesgemäßen Ehrentanz des Tanzpaars
Jan Haupt und Julie Engelbert wurde Sina von
der Bühne verabschiedet.

Nun folgte der offizielle Höhepunkt des Abends,
die Inthronisation des neuen Prinzenpaars
Markus I. (Giesen) und Isabelle I. (Didot).
Unter den Klängen des Tambourcorps Merzenich
und unter großem Jubel des Publikums zog
das designierte Prinzenpaar ein und verteilte
Rosen und kleine Präsente an die Karnevalsfreunde
im Festzelt. Nach einer kurzen Vorstellung durch
Präsident Ado Giesen schritten Bürgermeister
Georg Gelhausen und Pastor Heinz-Dieter Hamachers
zur Proklamation der neuen Majestäten.

 

Mit dem Zepter in der Hand richtete Prinz Markus I.
die ersten Worte ans närrische Volk und stellte
das Motto für die Session 2019/2020 vor:

"Musik em Hätze, der Rhythmus im Blod,
ävver jetz ston m'r he ovve als
Prinz un Prinzessin öm met Üch allen ze fiere,
dat es et Beste."

Prinz Markus I. ist den Merzenicher Karnevalsfreunden
sehr gut bekannt als Literat der Gesellschaft und DJ
unserer Veranstaltungen. Eigens für die Auftritte der
Session hat Markus einen Karnevalshitmix zusammengestellt,
der fortan auf allen Bühnenauftritten für Stimmung sorgt und das
Publikum zum Mitfeiern animiert.

Unterstützt wird das Prinzenpaar auf und hinter der
Bühne von ihren Adjutanten Stefan Giesen, Jürgen Zeyen,
Katharina Giesen, Petra Jonas und Kerstin Schmitz.
Als Fahrer des Prinzenpaars fungiert in
altbewährter Manier Hermann-Josef Schrickel.

Wir freuen uns auf eine tolle Session mit dem
Prinzenpaar Markus I. und Isabelle I. Die ersten
Auftritte sind zwischenzeitlich absolviert und beide
sind mit sehr viel Freude bei der Sache.
Bedanken möchten wir uns im Namen vom Prinzenpaar
bei allen Gratulanten von nah und fern, die ihre
Aufwartung gemacht haben. Den Ehrentanz für
Markus I. und Isabelle I. zeigte unser
Junioren-Tanzmariechen Lena Berger,
die wieder mal eine tolle Leistung aufs Parkett gelegt hat.

Nachdem die offizielle Proklamation vollzogen war,
startete das vom Literaten und neuen Prinz Markus Giesen
zusammengestellte Programm der Karnevalssitzung.

Präsident Ado Giesen führte durch das Programm
und konnte einige Künstler erstmalig in Merzenich
begrüßen: Redner „Hastenraths Will“, die Gesangsgruppe
„Big Maggas“ mit einem etwas anderen Auftritt und
vor allen Dingen die Showtanzgruppe „High Energy“
aus dem Euskirchener Land, die das Publikum mit
tänzerischen Höchstleistungen und Akrobatik verzauberte.

Unsere Aktivengarde zeigte ihren neuen Gardetanz
und konnte sich am Folgetag auf dem Tanzturnier
der „Kreechelberger Funken“ bereits für die
Verbandsmeisterschaft qualifizieren. Aus dem Kölner
Karneval konnten wir Auftritte vom Redner Martin Schopps
und den Musikgruppen „Räuber“ und „Kasalla“ bejubeln.
Das große Finale wurde von „Brings“ gestaltet, die noch
einmal ein richtiges “Feuerwerk abbrannten“.
Untermalt wurde der Abend von unserer Haus- und Hofkapelle,
dem Musikzug der Löschgruppe Luchem.

Zum Abschluss richtete Präsident Ado Giesen
noch Dankesworte an die zahlreichen Helferinnen
und Helfer, die auch die diesjährigePrinzenproklamation
wieder zu einem Erfolg machten.

Schon heute möchten wir auf unsere nächste
Prinzenproklamation am Freitag, 20. November 2020
hinweisen. Die Kartenreservierung ist bereits im vollen
Gange. Nähere Informationen zum Programm und zur
Reservierung finden Sie unter www.jonge-vom-berg.de.
Die Sitzung ist wieder gespickt mit Highlights.
Als Redner besuchen uns „Klaus & Willi“ und Guido Cantz.
Für die musikalische Stimmung sorgen die „Höhner“
(45 Minuten Auftritt), „Paveier“ und „Klüngelköpp“.
Erstmalig dabei ist die Gruppe „Druckluft“. Ebenfalls
freuen wir uns auf einen ganz besonderen
Premierenauftritt der „StattGarde Colonia Ahoj“.

Pressewart Oliver Beyel